Meditative Körperreise

„Im Meer der Seele liegt die Insel Glückseligkeit.“  (Anke Maggauer-Kirsche)

Durch bewußtes Wahrnehmen des Atemflusses gehen wir auf eine meditative Reise durch das Innere unseres Organismus. Ganz bewußt nehmen wir Kontakt mit unseren Organen und Körperstrukturen auf und nehmen wahr wie sie sich anfühlen und wo sich eventuell Blockaden, Verspannungen, Enge, aber auch Helligkeit und Durchlässigkeit befinden. Durch das liebevolle Annehmen dessen was ist, lösen sich oftmals negative Gefühle, Empfindungen und Unwohlsein auf. Eine tiefe Entspannung auf allen Ebenen kann sich zeigen. Ein weiterer Entwicklungsschritt ist das Einfliessen lassen von positiven Kraftbildern- und Farben, die eine zusätzliche stärkende Wirkung haben. In diesem meditativen Zustand finden wir einen Zugang zu unserer ganz persönlichen Energiequelle und Selbstheilungskraft in unserem Körper. Aus dieser Kraft heraus können körperliche wie psychische Traumatas behandelt und gelöst werden.